Valley of Fire

Nach crazy Vegas wollen wir wieder etwas Natur haben. Wir machen uns auf in Richtung Valley of Fire – und was wir dort vorfinden haut uns von den Socken.

Strasse im Valley of Fire.
Let’s go

Der Statepark Valley of Fire steht schon länger auf meiner ToBesuch-Liste. Wir sind uns aber nicht so ganz bewusst, was uns erwartet. Das Valley of Fire liegt ungefähr eine Stunde entfernt von Vegas und nördlich vom Lake Maed.

Wir quartieren uns auf dem Campingplatz ein und machen uns auf die Gegend zu erkunden. Bereits die Aussicht von unserem Campground aus ist umwerfend.

Wir machen uns aber auf in das eigentliche Valley of Fire um etwas zu wandern.

Ohne Worte

Es gibt viele offiziele Wanderwege, aber auch viele Stellen an denen man die Gegend auf eigene Faust erkunden kann.

Nicht nur die Natur ist umwerfend, auch Tiere hat es hier. Wir sind über eine Herde weiblicher Bighornsheeps gestolpert.

Bighornsheep in Valley of Fire
Bighornsheep

Selbst die Nacht ist spektakulär, weitab von Städten und mitten in der Wüste strahlen die Sterne heller als an vielen Stellen sonst auf der Welt.

Sternenhimmel über dem Valley of Fire
Sterne

Ich weiss gar nicht so recht was schreiben. Die meiste Zeit haben wir mit staunen, klettern, laufen, Feuer machen und schlafen verbracht. Wir haben echt Glück im Moment, wir dürfen gerade einen umwerfenden Ort nach dem anderen besuchen.

Reisezeitraum:06. Januar bis 09. Januar 2019

Möchtest du direkt über neue Beiträge informiert werden?

Melde dich für die Beitragsbenachrichtigung an!

5 Antworten auf „Valley of Fire“

  1. Wundervolle und eindrückliche Bilder, da möchte man mit dabei sein. Man schwelgt in Gedanken bei dem tollen Anblick der Bilder und der einmaligen Natur.
    Geniesst es! Liebe Grüsse, Vivien und Gilles aus Buenos Aires 🙂

    1. Hallo Vivien und Gilles
      danke für die Komplimente. Freut uns, wenn wir so etwas zurückgeben können von unserer Reise.
      Liebe Grüsse aus mittlerweile New Orleans (so weit ist der Blog im Rückstand),
      Janosch & Christina

  2. Crazy, echt 🙃 Wie von einem andern Planeten. Da bleibt einem echt die Spucke weg. Und natürlich, wie immer — natürlich?? — alles Superfotos 🙂 Alles Gute!
    Markus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.