Ottawa – Der Balznerbock in der Hauptstadt Kanadas

Als der Balznerbock erfuhr, dass wir uns nach Ottawa aufmachen, war er ganz gespannt. Wie mochte die Hauptstadt eines so grossen Landes wohl Aussehen? Er befürchtete schon, dass es wieder so ähnlich wird wie in Toronto – laut, viele Menschen, viele Autos und riesige Häuser, aber dem war nicht so… 

Im Gegenteil, der Balznerbock war sehr überrascht, wie gemütlich es in so einer Stadt sein kann. Einen Spaziergang am Rideau Canal hat im sehr gefallen.

Balznerbock sitzt am Rideau Canal im Hintergrund ein Schloss
Eine kleine Verschnaufpause

Er durfte sogar das Regierungsgebäude von innen anschauen, aber das war für den Balznerbock nicht so interessant. Politik geht ihn ja nicht wirklich etwas an. Da bleibt er lieber draussen und geniesst die Sonne, oder er schaut sich den Parliament Hill aus sicherer Entfernung an:

Balznerbock sitzt im Gras, im Hinterrund sieht man den Parliament Hill.
Im Gras sitzen ist immer noch besser.

Die Abendstimmung wirft Ottawa auch in ein ganz besonderes Licht, das fand auch der Balznerbock und machte es sich sogleich auf der Brücke über dem Rideau Canal gemütlich.

Balznerbock sitzt in der Nacht auf der Mauer. Im Hintergrund der Kanal von Ottawa.
Gemütliche Abendstimmung

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.