May I introduce you to: Balznerbock

Eine seltene Spezies die es so wohl nur einmal auf der Welt gibt. Umso mehr freut es mich, dass ich derjenige bin, der dem Balznerbock die Welt zeigen darf.

Die wichtigste Eigenschaft ist, er ist extrem kuschelig und er vermag es, die Blicke auf sich zu ziehen. So konnte er schon am Zoll bei der Einreise nach Norwegen mit seinem Charme beim Zöllner verhindern, dass er in Quarantäne musste und durfte ohne spezielle Papier nach Norwegen einreisen. Stolz trägt er das Balznerwappen als Ohrring in die Welt hinaus.

Der Balznerbock ist ein Geschenk meiner lieben Arbeitskollegen vom NTB mit denen ich teilweise fast 10 Jahre Zeit verbringen durfte.

An dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön für die Zeit, die vielen Glückwünsche für meine Zukunft und die vielen tollen Worte und den super Abschied. Ich hoffe viele von euch irgendwann und irgendwo wieder zu sehen.

Den ersten Auftritt hatte der Balznerbock auf den Lofoten. Während er als Model herhalten musste, zog er sofort die neugierigen Blicke der Touristen auf sich – und dass will was heissen, denn zu dieser Jahreszeit sind die Touristen hier fast so selten wie der Balznerbock selber.

 

3 Antworten auf „May I introduce you to: Balznerbock“

  1. Jö, herzig. Hät er nid chalt? Oder isch er das au gwöhnt?
    So guet, zwei Balzner gliichzitig am gliiche Ort in Norwege!

    Gueti wiiter-Reis!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.