Kalifornien – DriveThrough

Naja, irgendwie habe ich ein schlechtes Gewissen dabei, ich bin nicht so ein Freund von Zerstörung für Spass. Soll man es doch tun? Oder lieber nicht? Mit dem Wissen, dass es dem Baum nicht schadet, gibt es doch viele dieser natürlichen Höhlen durch Feuer, haben wir uns entschieden es trotzdem zu  tun. Wir sind in einen Baum gefahren.

Viel Spass beim Zusehen!


8 Antworten auf „Kalifornien – DriveThrough“

  1. Hallo ihr beiden

    Lieber Janosch und liebe Christina
    Ohhhh, was ihr schon alles wieder erlebt habt. Denke so oft an euch. Es ist schön über eure Webseite mitzureisen. Und, heute habe ich mit meiner Freundin Petra, die in Italien mit dem tollen Mann Renato verheiratet ist und ein Ökofreak ist, geskypet. Sie hat auch ins Trotti-brumbrum geschaut und war hell begeistert.
    Wünsche euch weiterhin gute Reise und viele tolle Erlebnisse.
    With a big hug to you two
    Anna

    1. Liebe Anna

      Danke für die Komplimente. Freut uns, wenn es dir und natürlich auch Petra gefällt. Wenn sie regelmässig auf dem Laufenden bleiben will, kann sie sich für die Beitragsbenachrichtigung oder den Newsletter anmelden. Newsletter versende ich aber nur ab und an, die Beitragsbenachrichtigung erscheint jedesmal zeitnah, sobald ein neuer Beitrag online ist.

      Melde mich noch per Email bei dir!

      Liebe Grüsse aus Kalifornien
      Janosch & Christina

  2. „Mir macheds nomal, mir macheds nomal“ — „Jetz langeds mir denn“ — „Wege dem gaht doch d Welt nid under!“ (Kabarett Rotstift). 😉 Luschtig, und da gängti au nid jedes USA- Auto dure … (kch). Witerhin gueti Fahrt! Markus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.